200125-header-lueftungssysteme-edit-1280x460-min.jpg

Frischluftsysteme mit Wärmerückgewinnung

Kein Neubau ohne Lüftungsanlage

Zu einem Gebäude mit bestem Energiestandard gehört auch immer eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Sie spart rund 1/3 an Heizkosten und vermindert so auch deutlich den CO2 – Ausstoß von Gebäuden.

Deshalb haben wir uns schon vor 15 Jahren auf Lüftungsanlagen spezialisiert und sind heute führender Anbieter von Lüftungstechnik in Gütersloh.

Neubauten oder sanierte Gebäude sind heute sehr luftdicht – oft ist ein Neubau 10-20 Mal luftdichter als ein Haus von 1990. Das ist gut für die Energieeinsparung, aber schlecht für die Luft im Haus, häufig riecht es in dichten Neubauten ohne Lüftungsanlage schlecht. Feuchtigkeit, aber vor allem CO2 und Gerüche müssen aus dem Haus abgeführt werden. 12 Luftwechsel am Tag braucht ein normales Einfamilienhaus – das bedeutet, dass alle 2 Stunden der Luftinhalt komplett ausgetauscht werden muss. Dies gelingt heute vollautomatisch mit einer kontrollierten Lüftung und natürlich mit Wärmerückgewinnung. 90% der Wärme bleibt so erhalten.

Eine Lüftungsanlage ist heute Stand der Technik und sollte in Neubauten immer installiert werden.

Vorteile einer Lüftungsanlage

  • Beschlagene Fenster und schlechte Gerüche gehören der Vergangenheit an.
  • Sie sparen rund 1/3 Heizkosten und CO2 ein.
  • Sie können die Fenster geschlossen lassen. Weniger Staub, Fliegen und Mücken im Haus

Muss ich meine Fenster geschlossen halten?

Nein, Sie müssen die Fenster nicht geschlossen halten. Im Winter wird es sich jedoch ganz von selbst einstellen. Wenn die Luftqualität im Haus gut ist, hat man einfach nicht mehr das Bedürfnis, im Winter die Fenster zu öffnen. Da können Sie sich auf Ihre Sinne verlassen und müssen sich zu nichts zwingen.

Lüftungsanlage schlägt Fenster auf Kipp!

Ein Selbstversuch: so schnell steigt der CO2-Gehalt in einem Schlafzimmer.
Wir haben es nachgemessen. Fugenfalzlüfter sind kein Ersatz für eine Lüftung. Eine Lüftung arbeitet effektiver als ein Fenster auf Kipp. Der Grund: fehlende Querlüftung durch den Raum bei der Fensterlüftung.


Nahaufnahme eines Mannes im freien der ein Smartphone benutzt.

Lüftungsanlage im Neubau planen?

Wir sind Ihr Fachmann für Lüftungssysteme und wir beraten Sie gerne. Rufen Sie jetzt an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

05241 96040 » E-Mail »


Wir auf Facebook

Trockene Luft im Haus: kontrollierte Befeuchtung

Der Lüftungsanlage wird häufig nachgesagt, dass sie die Raumluft im Winter zu sehr austrocknet. Es liegt an der Außenluft, welche im Winter einfach trockener ist. Wird das Haus mit frischer Außenluft gelüftet, sinkt die Luftfeuchtigkeit im Haus. Es ist dabei allerdings egal, ob das Haus über eine Lüftungsanlage oder über geöffnete Fenster gelüftet wird. Der Unterschied ist, dass eine Lüftungsanlage ausreichend lüftet, bei der Lüftung über die Fenster wird häufig zu wenig gelüftet. Die Raumluft hat dann zwar mehr Feuchtigkeit, aber auch mehr CO2 und Gerüche. Für zentrale Lüftungsanlagen bieten wir daher die Möglichkeit an, eine kontrollierte Befeuchtung einzubauen. Die Luftfeuchtigkeit kann so den ganzen Winter über auf angenehme 40-50% gehalten werden – eine Wohltat für die Atemwege und für Möbel aus Holz. Eine kontrollierte Befeuchtung lässt sich oft auch später nachrüsten. In unserem Musterhaus zeigen wir eine solche Raumluftbefeuchtung.

Reinigung von Lüftungsanlagen.

Bei der Installation einer Lüftungsanlage stellt sich auch immer die Frage, ob und wie man die Lüftungsleitungen später einmal reinigen muss. Unsere Philosophie ist es, die Außenluft möglichst gut zu filtern. Daher bieten wir zusätzlich zu den Filtern, die ab Werk verbaut werden, Filterboxen an, welche mit Filtern bis zur „Pollenfilterklasse“ F7 ausgestattet werden können. So gelangt nur saubere Luft ins System, insbesondere in die Zuluft.

In den Abluftventilen sollten zusätzlich Filter montiert sein um auch die Abluftleitungen möglichst staubfrei zu halten. Werden die Filter regelmäßig gereinigt und ersetzt (etwa alle 3 Monate absaugen, 1x im Jahr ersetzen), bleiben die Lüftungsleitungen dauerhaft sehr sauber. Das haben auch unsere Kamerauntersuchungen an Gebäuden mit Lüftungsanlagen gezeigt, welche bereits 10 Jahre in Betrieb waren.

Sollte dennoch einmal eine Reinigung von Lüftungsanlagen- und Kanälen erforderlich oder gewünscht sein, ist dies recht einfach möglich, da bei Einfamilienhäusern alle Leitungen einzeln an den Verteiler angeschlossen werden und damit zugänglich sind. Wir arbeiten hier mit der Firma WICARO aus Gütersloh Avenwedde eng zusammen.

www.wicaro.de

Lösungen für Lüftungssysteme in Gütersloh und OWL

teaser-lueftung-flair-325.jpg

Zentrale Lüftungsanlagen

mehr erfahren »

teaser-heizungen-baeder-ausstellung.jpg

Einzelraumgeräte mit Wärmerückgewinnung

mehr erfahren »

teaser_lueftung-grossanlagen.jpg

Großanlagen

mehr erfahren »

teaser-zentrale-staubsauger.jpg

Zentrale Staubsauger

mehr erfahren »

teaser-kontaktaufnahme.jpg

Filterbestellung

mehr erfahren »