Sauberes Trinkwasser aus den Leitungen, Gütersloh

Wassertechnik

Sauberes Trinkwasser aus den Leitungen, Gütersloh

Wasserbehandlung der Zukunft

Als Partner erfahrener und zuverlässiger Hersteller moderner Wassertechnik bieten wir Ihnen abgestimmte Lösungen für Ihren Bedarf. Je nach Problemstellung helfen wir Ihnen, die geeignete Wasserbehandlungstechnik für Sie zu finden. Zu unserem Portfolio gehören selbstverständlich auch Wasserfilter, Techniken für den Schutz vor Korrosion und Kalkstein oder bedarfsgerechte Steuerungen für Warmwasserzirkulation.


Kalkschutz - optimaler Schutz für Ihre Trinkwasserleitungen

Genießen Sie Ihr Trinkwasser aus sauberen Leitungen. Durch den Einbau einer Enthärtungsanlage schonen sie langfristig alle Trinkwasserarmaturen sowie Waschmaschinen, gleichzeitig sparen Sie Energie bei der Warmwasserbereitung, da die Wärmetauscher in den Geräten nicht verkalken. Und das Beste ist: das Bad putzt sich fast von allein. Unsere Impression-Pro Enthärtungsanlagen arbeiten bei der Regeneration besonders wassersparend und verbrauchen weniger Regeneriersalz. Sie verfügen über eine Desinfektions-automatik für höchste Hygieneansprüche und einen wartungsarmen Betrieb.


Wasserfilter: Hygiene und Sicherheit in Ihrem Haus

Trinkwasser ist das am besten kontrollierte Lebensmittel und wird von den Wasserwerken in hygienisch einwandfreier Qualität geliefert. Dennoch kann es vorkommen, dass durch Rohrreinigungen im Wasserversorgungsnetz kleine Feststoffpartikel, wie z.B. Rostteilchen abgelöst und in die Hausinstallation eingespült werden.

Aus diesen Gründen ist es nach DIN 1988 Vorschrift, bei metallischen Leitungen unmittelbar nach dem Wasserzähler einen Filter in die Trinkwasseranlage einzubauen.

Die variablen Systemkomponenten ermöglichen ein Aufrüsten vom einfachen Wechselfilter (1" und 1 1/4") über Rückspülfilter bis zur Komplettlösung in Verbindung mit einer physikalischen Wasserbehandlung.

Carbonblockwasserfilter

permaster® sanus

Unser Trinkwasser gehört zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln und es gibt in Deutschland eine sehr weitreichende Trinkwasserverordnung (TVO). Warum sollte man das Leitungswasser also noch filtern? Ganz einfach: Weil in unserer Trinkwasserverordnung nicht alle schädlichen Stoffe (z.B. Medikamentenrückstände) erfasst sind und die Auffassungen über gesundheitlich unbedenkliche Schadstoffmengen auseinander gehen.

permaster® sanus hält fein raus, was nicht ins Trinkwasser gehört und mit bloßem Auge keiner sehen kann. Durch die Aktivkohle verfügt der Filter über eine extrem hohe Aufnahmekapazität und bindet einen Großteil der im Wasser enthaltenen Schadstoffe. Er hält nicht nur feine Partikel zurück, sondern filtert auch Pestizide, Asbestfasern, mehrzellige Mikroorganismen, Blei, Medikamentenrückstände oder hormonähnliche Stoffe aus dem Trinkwasser heraus. Und das mit einer beeindruckenden "Trefferquote": Organische Schadstoffe sowie Chlor und Chlorabbauprodukte werden beispielsweise um bis zu 95 % und Trübstoffe um bis zu 98 % reduziert. Hingegen werden gelöste Mineralien wie Kalzium und Magnesium im Wasser belassen.

permaster® sanus verbessert nachhaltig Ihre Trinwasserqualität - für ein völlig neues Geschmackserlebnis.


Kalkschutz

permasolvent® primus

Die innovative Hochleistungs-Wasserbehandlung mit Kalkschutzgarantie. Bei der Hochleistungs-Wasserbehandlung gegen Kalkstein setzt der permasolvent ® primus neue Maßstäbe. Er schützt elektrisch beheizte Speicher und andere besonders empfindliche Heizelemente zuverlässig vor Verkalkung und zeichnet sich zudem durch seinen geringen Stromverbrauch aus. Empfehlenswert ist sein Einsatz außerdem bei korrosionsbeständigen Rohrleitungen aus Kunststoff oder Edelstahl.