Heizen mit Holz in OWL – Kamin als Wärmeunterstützung

Kaminkessel

Heizen mit Holz in OWL – Kamin als Wärmeunterstützung

Wohlige Wärme für Ihr Zuhause

Kaminkessel vor dem Verkleiden

Niedrigenergiehäuser haben heute einen sehr geringen Wärmebedarf, ein normaler Kaminofen überhitzt den Wohnraum recht schnell. Wassergeführte Kaminöfen hingegen geben nur einen kleinen Teil der Wärme direkt an den Raum ab, der größere Teil wird in einem Warmwasser-Heizungsspeicher gespeichert und kann so auch in andere Räume geleitet und auch später noch genutzt werden, wenn der Kamin längst aus ist.

Der Ofen vergangener Zeit war nicht ökologisch; er verbrauchte viel Holz aufgrund der unvollständigen Verbrennung und verschmutzte die Umwelt durch die Bildung von Kohlenmonoxid, genau wie unsere Autos.

Ohne die Eigenschaft der Behaglichkeit und Wärme zu verlieren, gibt es heute Kaminheizkessel mit optimaler Wärmeleistung für den Wohnraum und gleichzeitiger Heizungsunterstützung. Diese Technologie ist höchst wirksam und absolut sicher. Vielfältige Möglichkeiten in Technik und Design erfüllen sowohl persönliche als auch ökologische Wünsche. Durchdachte Details für eine einfache Bedienung und eine robuste Ausführung werden Ihnen lange Freude bereiten.